häkeln anleitungen

Anleitung Nadelfilzen: Buchumschlag

Anleitung zum Nadlefilzen: Buchumschlag

Im Handel gibt es dünnen Bastelfilz in vielen ansprechenden Farben. Er wird in verschiedenen Größen angeboten, am häufigsten in dem Maß 20 x 30 cm. Der Bastelfilz eignet sich hervorragend, um einen individuellen Umschlag für einen Kalender, ein Notizbuch oder Tagebuch zu gestalten. Aus Märchenwolle können einfach Applikationen mit der Filznadel aufgefilzt werden.

Material:

  • 2 Bastelfilz-Platten, 20 x 30 cm
  • Märchenwolle oder andere Rohwolle
  • 1 mittlere Filznadel,
  • eine Filzunterlage (zB. Styropor-Platte, großer Schwamm)
  • Stickgarn und Sticknadel oder Nähmaschine
  • Stift
  • Maßband

Anleitung zum Nadelfilzen von Applikationen

Anleitung zum Nadlefilzen: Buchumschlag

Um die Maße für meine Hülle zu bekommen, habe ich erst den Umfang vom geschlossenen Buch mit dem Maßband abgenommen. Dazu wird das Maßband an der einen Kante des Buchdeckels angehalten und über den Buchrücken zur anderen Kante geführt.

Anleitung zum Nadlefilzen: Buchumschlag: Die Daten habe ich mir aufgeschrieben und dann die Höhe des Buchs gemessen

Die Daten habe ich mir aufgeschrieben und dann die Höhe des Buchs gemessen

Anleitung zum Nadlefilzen: Buchumschlag: Aus diesen Daten habe ich mir auf dem Bastelfilz ein Viereck gezeichnet, die Fläche, die ich mit gefilzten Applikationen aus der Märchenwolle verschönern werde.

Aus diesen Daten habe ich mir auf dem Bastelfilz ein Viereck gezeichnet, die Fläche, die ich mit gefilzten Applikationen aus der Märchenwolle verschönern werde.

Anleitung zum Nadlefilzen: Buchumschlag: Um die Applikationen auf die Bastelfilz-Platte aufzufilzen, habe ich sie mit der Markierung nach oben auf eine Filzunterlage gelegt. Ich arbeite am liebsten mit Styroporplatten.

Um die Applikationen auf die Bastelfilz-Platte aufzufilzen, habe ich sie mit der Markierung nach oben auf eine Filzunterlage gelegt. Ich arbeite am liebsten mit Styroporplatten.

Anleitung zum Nadlefilzen: Buchumschlag: Für das Notizbuch wählte ich als Motiv eine "Sommerblumen-Wiese". Für das Gras der Wiese kommt zuerst Märchenwolle in verschiedenen grünen Farben locker auf den Bastel-Filz. Sie wird mit der Filz-Nadel fest gestochen.

Für das Notizbuch wählte ich als Motiv eine "Sommerblumen-Wiese". Für das Gras der Wiese kommt zuerst Märchenwolle in verschiedenen grünen Farben locker auf den Bastel-Filz. Sie wird mit der Filz-Nadel fest gestochen.

Anleitung zum Nadlefilzen: Buchumschlag: Für die Blüten der Blumen habe ich die Märchenwolle unterschiedlich aufgelegt. Für die roten Mohnblumen habe ich die Wolle in eine flache Scheibe gedreht und dann fest genadelt.

Für die Blüten der Blumen habe ich die Märchenwolle unterschiedlich aufgelegt. Für die roten Mohnblumen habe ich die Wolle in eine flache Scheibe gedreht und dann fest genadelt.

Anleitung zum Nadlefilzen: Buchumschlag: Für die gelben Blumen habe ich die Wolle in kurzen Büscheln sternförmig in einen Kreis gelegt.

Für die gelben Blumen habe ich die Wolle in kurzen Büscheln sternförmig in einen Kreis gelegt.

Anleitung zum Nadlefilzen: Buchumschlag: Für die blauen Blumen habe ich einfach ein Büschel Wolle aufgelegt und die Form mit der Filz-Nadel beim Festnadeln geformt.

Für die blauen Blumen habe ich einfach ein Büschel Wolle aufgelegt und die Form mit der Filz-Nadel beim Festnadeln geformt.

Anleitung zum Nadelfilzen: Buchumschlag

Nachdem die Applikationen fertig aufgefilzt sind, habe ich die Bastel-Filz Platte mit der Applikation auf die andere Bastel-Filz Platte gelegt. Mit der Nähmaschine habe ich dicht neben der Markierung die beiden Platten zusammen genäht.

Um nun einen Buchumschlag daraus zu bekommen, müssen zwei Schlitze in den Filz ohne Applikation geschnitten werden. Dafür habe ich das Maß genommen, das sich von der Kante des Buchdeckels bis etwa 1 - 3 cm vom Buchrücken entfernt ergibt. Die Schlitze werden ganz gerade von der einen Kante zur gegenüber liegenden, dicht unterhalb der Naht, geschnitten. Hier werden die Buchdeckel eingesteckt, fertig.