häkeln anleitungen

Häkeln lernen: Maschen zunehmen

Um eine gleichmäßige Schrägung beim Zunehmen in der Häkelarbeit zu erhalten, finden Sie hier Tipps, dass beim Häkeln keine "Treppchen" entstehen.

Häkeln lernen: Zunehmen

Wenn in einer Häkel-Arbeit nur einzelne Maschen zugenommen werden sollen, wie z.B. bei einer Schrägung für einen Ärmel:

... am Anfang der Reihe, nach den Luftmaschen zum Wenden,...

... am Anfang der Reihe, nach den Luftmaschen zum Wenden,...

... 2 Maschen in die 1. Masche der vorherigen Reihe häkeln...

... 2 Maschen in die 1. Masche der vorherigen Reihe häkeln...

... und am Ende einer Reihe, 2 Maschen in die letzte Masche der vorherigen Reihe häkeln.

... und am Ende einer Reihe, 2 Maschen in die letzte Masche der vorherigen Reihe häkeln.

Mehrere Maschen auf einmal zunehmen, ...

... am Rand: dazu am Anfang der Reihe die entsprechende Anzahl Luftmaschen mehr häkeln,zu den Wendemaschen ...

... am Rand: dazu am Anfang der Reihe die entsprechende Anzahl Luftmaschen mehr häkeln,zu den Wendemaschen ...

.... Auf den Luftmaschen im Muster zurück häkeln.

.... Auf den Luftmaschen im Muster zurück häkeln.

... innerhalb einer Reihe: aus einer Masche der vorherigen Reihe zwei Maschen häkeln.

... innerhalb einer Reihe: aus einer Masche der vorherigen Reihe zwei Maschen häkeln.

Beim Zuhnehmen innerhalb einer Reihe kann sich ein Muster verschieben. Auch die Form der Häkelarbeit kann sich verändern. Dadurch ist es Möglich Formen zu gestalten, wie bspw. bei den Amigurumi-Figuren.