Anleitung häkeln: Topflappen mit Streifen

Anleitung häkeln: Topflappen mit Streifen

Häkeln Anleitung: Topflappen häkelnBei dieser Anleitung zum Häkeln von Topflappen ergibt sich das Muster durch die Art, wie die mittleren Maschen gehäkelt werden. Bei der ersten Variante wird mit der Maschenanzahl in der endgültigen Größe begonnen. Die Maschen in der Mitte werden zusammengehäkelt. So wird jede Reihe kürzer. Bei der zweiten Variante ist es genau umgekehrt. Wir beginnen bei der Ecke mit der Öse. Durch zunehmen von Maschen in der Mitte werden die Reihen immer größer. Es wird so lange gehäkelt, bis die gewünschte Größe des Topflappens erreicht ist

Ich selber bevorzuge die zweite Variante. Hier kann ich einfach loshäkeln und aufhören wenn es groß genug ist. Bei der umgekehrten Form muß ich vorher wissen, wie das Maschenbild des Garns ist und mit genügend Luftmaschen beginnen. Probieren Sie selber aus, welche Variante für Sie die Bessere ist.

Material:

  • je 50 g Garn aus Baumwolle (Lauflänge 118m/50g)
  • Häkelnadel Nr. 4,0

Anleitung zum Häkeln für einen Topflappen, von "außen"

Den Topflappen häkeln Sie in komplett in Reihen mit Festen Maschen. Beginnen Sie mit einer ungeraden Anzahl von Luftmaschen. Für einen Topflappen der etwa 20 cm im Quadrat habe ich 63 Luftmaschen + 1 Luftmasche zum wenden gehäkelt. Markieren Sie die mittlere Masche, denn die mittleren drei Maschen werden in jeder Reihe zusammen gehäkelt. Daraus ergibt sich ein Winkel-Muster.

Für die Streifen häkeln Sie jeweils zwei Reihen Feste Maschen in einer Farbe, dann zwei Reihen in einer anderen Farbe.

Für das Beispiel habe ich ein dunkles Grün mit Gelb gewählt.

Tipp: Der Farbwechsel sieht am Rand sauberer aus, wenn die letzte Masche der Reihe mit dem Faden der neuen Farbe abgekettet wird.

Um die mittleren Maschen zusammen zu häkeln, stechen sie die Häkelnadel bei den drei mittleren Maschen der vorherigen Reihe ein und holen den Faden nach vorne. Es sollten 4 Schlingen auf der Nadel sein. Durch diese Schlingen ziehen sie den Faden gleichzeitig, so dass nur noch eine Schlinge übrig bleibt. Die Reihe normal in Festen Maschen fertig häkeln.

Wenn die Reihe aus etwa 11 Maschen besteht aus der letzten Masche 10 Luftmaschen für den Aufhänger häkeln. Zur Runde Schließen und aus diesen Luftmaschen 15 Kettmaschen häkeln.

Umhäkeln Sie den Topflappen zum Abschluß mit

  • einer Reihe Feste Maschen und einer ReiheKrebsmaschen oder
  • zwei Reihen Festen Maschen in zwei Farben

 

Anleitung zum Häkeln für einen Topflappen, von "innen"

Beginnen Sie den Topflappen einfach umgekehrt. Häkeln Sie 21 Luftmaschen und schließen Sie sie mit einer Kettmasche zur Runde. Eine Luftmasche als Anfang der neuen Reihen. Dann häkeln sie auf diese Rund von Luftmaschen 21 Feste Maschen. Schließen Sie die Runde mit einer Kettmasche. Nun haben wir den Aufhänger des späteren Topflappen und die erste Reihe gehäkelt. Für die nächste Reihe häkeln sie eine Luftmasche zum Beginn der neuen Reihe. Dann 5 Feste Maschen, aus der 6. Masche häkeln sie 3 Feste Maschen aus einer. Beenden Sie die Reihe mit 5 Festen Maschen. Auf diese Reihe die weiteren Reihen häkeln. Immer aus der mittleren Masche drei Feste Maschen häkeln. Wenn die Handarbeit die richtige Größe für einen Topflappen hat Ketten Sie die letzte Masche ab. Nun fehlt nur noch der Abschluß mit den Randmaschen.

susi So., 18.11.2007 - 22:48